Urlaub im Storchendorf Bergenhusen 

Ihre Unterkunft

 

 

 

Bergenhusen ist bei bis zu 18 siedelnden Storchenpaaren eine der größten Weißstorch-Kolonien Europas.

Hier ist ein Besuch im Nabu Zentrum sehr  

zu empfehlen. 

 

Storchenpaar

 

 

 

 

 

 

 

Bergenhusen liegt auf einem Geestrücken in der Eider-Treene-Sorge-Niederung. 

Die Mühle Margaretha, die bis 1957 in Betrieb war und 2005 neue Flügel erhielt sowie die 1712 erbaute Saalkirche und das 1735 errichtete Pastorat, sind heute noch markante Punkte im Ort.

 

 

Der Ruhe suchende Gast findet ein ausgedehntes Netz von Rad- und Wanderwegen durch Flussniederungen, Wald und Moor.

Eider, Sorge und Treene bieten sehr gute Angelmöglichkeiten.

Auch gibt es sehr schöne Natur-Badestellen in Süderstapel an der Eider, Friedrichstadt und Schwabstedt an der Treene und in Bergenhusen an der Sorge.

Freibäder finden Sie in Erfde(beheizt) und Wohlde.

Ausserdem gibt es um Bergenhusen nicht nur grüne Felder sodern auch viel Wald. 

Durch die zentrale Lage des Ortes bieten sich Ausflüge in die Region an.

Näheres siehe unter Hier sind wir

 

 

 

 

Garten